Ist das politisch, was wir hier tun?

 

Politisch zu sein ist nicht mein allererster Beweggrund.

Dass diese Arbeit politisch sein könnte, ist ein neuer Gedanke, der mich ungedacht schon lange begleitet.

In diesem Jahr 2019 habe ich mich auf die Reise begeben, die somatische Arbeit in einem grösseren Zusammenhang zu betrachten, anzuerkennen, dass sie uns ein Miteinander lehrt, dass wir in einer neuen Gesellschaftsform brauchen und zu erforschen, ob "dem Sinnlichen, Genussvollen und Spielerischen unsere größte politische Kraft innewohnt".

 

https://sensingthechange.com/