>

Mein Name ist

Katja Langbehn.

 

Meinen Beruf beschreibe ich als Bewegungsbegleiterin, Tanzende,

Body-Mind-Forscherin.

 

 

Nichts beschäftigt mich mehr

als das Nach-Hause-Kommen und Auf-Reisen-Gehn

in mir und mit mir.

Mit allen irdischen und geistigen Begleitern, die mir gegeben sind.

Es erfüllt mich, versorgt und inspiriert mich, entlastet meine Mitmenschen und ermöglicht immer mehr echten Kontakt.

Der Belebte Körper und die Bewegung sind dabei für mich die wichtigsten Torwege.

Der Belebte Körper

 

 

 

 

 

Ausbildungen, Methoden, Inspirationen,

die mich

im Lauf

der Jahre

geprägt haben:

 

  • Integrative Körperarbeit und Bewegungstherapie (Ausbildung bei Linda Hartley 1999-2002) auf Grundlage von Body-Mind Centering (by Bonnie Bainbridge Cohen)  und Authentic Movement (by Janet Adler)
  • Pfadarbeit (Pfadhelferausbildung bei Paul Czempin und Alf Gürtler 2006-2009 in Kiel) 
  • Moderner und Neuer Tanz, Improvisation, Release-Techniken, Kontaktimprovisation, Ideokinese
  • Sensing the change Forschungsarbeit seit 2019
  • Fortbildung Entwicklungstrauma seit 2021