Geschätztes Mitwesen,
 
das Du es geniesst, Dich in der Bewegung zu erleben,
das Du in der Körperwahrnehmung in die Ruhe findest
und über Dich hinaus die Welt ein bisschen mehr zu fassen bekommst.
In ihrem gerade explodierendem Grün- und Schönsein
und all ihren schwelenden Beunruhigungen.
 
Hier kommen die Wochenendangebote des Monats Mai für Dich:
 
  • Samstag, 30. 4. tanzen wir einen Tanztee "in den Mai". Um 18 Uhr in der Villa. Bitte teste Dich noch vorher, damit wir weitestgehend unbesorgt miteinander sein können. (Die Tanzplätze sind alle belegt, aber es gibt eine Warteliste!)
 
  • Am Samstag, dem 7. Mai lade ich zum Kontakttanzen ein, ebenfalls um 18 Uhr. Basics und Vertiefungen zum Begegnen und Bewegen mit Körperkontakt. Ich führe uns in ein gut vorbereitendes Körperfühlen und ein paar Prinzipien des KontaktTanzens und lasse uns dann Zeit und Raum zum freien Spielen, Ausprobieren und Tanzen (Axel Luther lädt am Freitag davor zum KontaktTanzen ein. Wer mag, erlebt an diesem Wochenende also ein erweitertes Erfahrungsspektrum! Axel: www.be-in-contact.de)
 
  • Am Sonntag, dem 15. Mai um 17 Uhr zum Wochenendausklang. Der Wochenendausklang ist dem FreiTanz nachempfunden: Geführte Reise durch den Körper. Stille. Wohliges Dehnen durch die Faszien. Stille. Freies Tanzen zum Abschluss.
 
  • Und am Freitag, dem 20. Mai, 18 Uhr dann wieder ein Tanztee: Raum zum Sein und Tanzen mit sich und anderen. Mit viel Musik und wenig Worten und natürlich -        einem Tee!
 
Die Wochendendhäppchen erstrecken sich alle über etwa zwei Stunden, finden in der Villa statt und benötigen Deine Anmeldung bis spätestens Mittwoch davor.
Deinen Beitrag sind 15 bis 25 Euro und das Versprechen, Dich vorher auf Corona zu testen (und nur zu kommen, wenn Du gesund bist und Dein Test negativ ausfällt!) Ich kontrolliere die Tests nicht, verlasse mich auf Deine Eigenverantwortung.
 
 
 
 
 
  • Für das letzte Maiwochenende (Himmelfahrt) habe ich Andreas Demmel (http://www.systembewegungen.de ) eingeladen. Er ist ein "moderner Schamane" und arbeitet systemisch mit Einzelnen und der Gruppe. 

Aufstellungswochenende (Freitag/Samstag) mit

Andreas Demmel (www.systembewegungen.de)


 

In der

Villa Vier

Hamburger Chaussee 196

in Kiel

 

Zeiten:

Freitag, 27. Mai : Ankommen ab 16.30 Uhr, Beginn 17 Uhr Beginn Ende ca. 21 Uhr

Samstag, 28. Mai: Ankommen ab 08:30 Uhr Beginn 9 Uhr – 18/19 Uhr (oder alles eine Stunde später, das verhandeln wir am Freitag noch)

 

Arbeitsweise:

Andreas wird uns mit der systemisch-somatischen Aufstellungsarbeit begleiten. Im Vorfeld könnt ihr euch überlegen welches Thema/Anliegen euch gerade im Leben beschäftigt. Wir arbeiten mit den mitgebrachten Themen und geben nach und nach Raum dafür. Für die eigene Aufstellung bitte vorher anmelden.  (mehr Infos zur Methode: systembewegungen.de/systemisch-somatische-aufstellungsarbeit)

 

Mögliche Themenbereiche für Aufstellungen sind.

-        Liebe / Beziehungen / Intimität / Sexualität

-        Familie / Heimat / Gemeinschaft / Zugehörigkeit

-        Beruf / Sinn / Berufung – Neuorientierung

-        Spiritualität / spirituelle Krisen – spirituelle Öffnung / Bewusstseinsevolution

-        Gesundheit / Krankheit / Symptome / Körper

-        Schuld / Selbstwert / Geld

-        Systemische Organisations- und Projektentwicklung

 

Beitrag: Der finanzielle Beitrag für die beiden Tage ist  150-175€.

Wenn die als Stellvertreter*in kommen und so den Raum mitsupporten, wie auch von dem Geschehen lernen ist der Beitrag bei 50-75€.

 

Fragen im Vorfeld : direkt an Andreas 017661723893 – andreas@systembewegungen.de

 

Für Samstag Mittag ist die Einladung, dass wir alle etwas Leckeres zu essen mitbringen und so ein gemeinsames Buffet gestalten. Idealerweise mit überwiegend gesunden, leichten und frischen Sachen.

 

Als Empfehlung für die Tage davor: Keine großen Aktivitäten mehr am Abend, am besten nochmal ruhig werden und lauschen was bei dir lebendig und aktiv ist im Vorlauf zu dem Wochenende.


 


 

Anmeldung bei Katja Langbehn

katjalangbehn@web.de

Hygienekonzept.odt
Open Office Writer [19.8 KB]