Ihr Lieben!
 
Jetzt ist sie da - die offizielle und eindeutige Handlungsanweisung!
 
Ich halte also auch in der Villa Vier inne und verzichte auf Kursangebote und den Tanztee in der üblichen Form!
 
Die Eröffnungsfeier wird verschoben.
 
Der Beginn der Jahrereise auch! Erstmal möchte ich davon ausgehen, dass der Einstieg in die Jahresreise auf das bereits anberaumte Mai-Wochenende (8.-10.5.) verschoben wird!
 
Einzelunterstützungen per Telefon oder Video, gemeinsames Bewegen im Wald oder ein Tanztee-mit-sich-allein in der Villa Vier können aber durchaus stattfinden!!
 
Vorschläge für die alltägliche Bewegungs- und Verbindungsunterstützung findet Ihr bei den Alltagsexploration im Blog .
 
 
Hingabe - kommt mir immer wieder in den Sinn.
Die Zeit fordert Hingabe. Ich wünsche Euch, und mir, dass sie uns gelingt.
Anzunehmen, was uns an neuen Wegen gezeigt wird!
Und uns auf neuen Ebenen zu verbinden.
 

 

Es umarmt Euch herzlichst und feste mit viiiel Kontakt aus der Ferne
 
die Katja!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Liebe TänzerInnen und Ihr, die Ihr Euch
dem Leben gerne etwas tanzender annähern möchtet!
 
Hier kommt viel schönes Neues im März:
 
 
Unsere frisch erblühende "VILLA VIER - Praxis und Tanzräume für Bewegungen im Innen und Außen"
heißt Euch für eine offizielle Eröffnung willkommen!
Am 21. März, zum Frühlingsbeginn.
Zwischen 15 und 18 Uhr stehen die Türen offen und Kaffee, Tee und Sekt
und mal-sehen-was-noch bereit!
Kathrin Schmidt, Kerstin Schreier-Gemkow, Katja Kürschner und Katja Langbehn
freuen sich, Euch ihre neuen Arbeitsräume vorzustellen.
 
 
 
Unsere Jahresreise 20/21 beginnt am 13. bis 15. März!
Auf BMC- basierten Wegen nähern wir uns einem Körperverständnis an, das dem Wesen unserer Systeme lauscht, in den Hintergrund Geratenes neu belebt und Überfordertes entlastet. Eine wunderbare Basis und immer-Wieder-Neuentdeckung für die sich entfaltende und tanzende Körperarbeit und jede andere Form der Persönlichkeits- und Lebensforschung.
Mehr dazu hier:
 
 
 
 
Der zweite Nachmittag "Den Wandel bewegen" lädt ein,
eine somatische, also körperlich gefühlte und erlebte Annäherung an den Wandel zu finden,
der sich in unseren persönlichen Prozessen, aber möglicherweise auch im Klima und allen wirtschaftlichen und politischen Krisen unserer Zeit widerspiegelt.
Wir werden mit der Erde stehen und in den Körper gehen. Uns im Rahmen eines Rituals austauschen und tanzen. Kontaktimprovisation als Beispiel einer alternativen Form der Begegnung ausprobieren oder als Zeug*in beobachten.
Samstag, 28. März, 14 bis 18 Uhr
IM GEMEINSCHAFTSHAUS DER ALTEN GÄRTNEREI!
Ein Teil wird auch draussen stattfinden.
Wie alle Veranstaltungen der Jubiläumsreihe der Alten Gärtnerei (siehe Anhang) ist dieser Nachmittag kostenfrei. Eine Spende wird erbeten. Die Hälfte der Spenden werde ich wieder an das Indogene Projekt "Living Gaia" überweisen!
 
 
Tanztee
Raum zum Sein und Tanzen mit sich und anderen.
Mit viel Musik und wenig Worten und natürlich - einem Tee!
am Freitag, dem 20. März
und am Freitag, dem 17. April
17 bis etwa 19 Uhr.
Anmelden bitte bis zum Mittwoch davor.
Eine Spende von 15-20 Euro wird dankbar angenommen!
 
 
 
KontaktTanzLabor
Spielerische Annäherung und Vertiefung des Tanzen - in - Kontakt.
Erstmal mit sich. Und dann - vielleicht - mit dem Raum und anderen Körpern im Raum.
Ausprobieren - hängenbleiben - nachfragen - weitertanzen.
am Samstag, dem 7. März, 18 bis etwa 20 Uhr.
Anmelden bitte bis zum Mittwoch davor.
Eine Spende von 15-20 Euro wird dankbar angenommen!
 
Alle Veranstaltungen (ausser die Wandelbewegung in der Jubiläumsreihe der Alten Gärtnerei) finden in der VILLA VIER statt!
Parken bitte in der Töpfergrube. Auf dem Parkplatz hinter der Villa gehören nur die zwei Stellplätze vorne rechts am Knick zu uns. Fahrräder bitte direkt am Haus abstellen. Danke!
 
 
Zum Kinder-Tanz-Osterferien-Projekt im musiculum
schicke ich Euch noch einen Aushang im Anhang mit
 
 
Zum Sommerferien-Rückzug-mit-sich-selbst "Von ganzem Herzen Sein" auf Gut Wittmodt
findet Ihr hier noch mehr Infos:
 
 
 
Sonst noch was, was Ihr gerne fragen, wissen oder ausprobieren wollt?
Dann ruft mich gerne an oder schreibt mir eine email.
Ich bin auch wieder bereit für Einzelverabredungen.
 
Allerherzlichste Grüße
 
von Katja.